Arbeitserleichterung gesucht, ARCHICAD gefunden

Schon seit ihrer Bürogründung im Jahr 2001 planen BauArt Architekten + Stadtplaner mit 3D-Software. Geschäftsführer Klaus Geiwagner: „Das Problem war nur, dass wir dazu immer mehrere Programme benötigt haben. Das war extrem arbeitsaufwendig  und irgendwann waren die Projekte so groß, dass sich das nicht mehr gerechnet hat.“ Partner Walter Edenhofer: „Wir suchten eine Software, mit der wir über alle Leistungsphasen hinweg durchgängig in 3D arbeiten können.“

Es wurde eine Checkliste erstellt, die das neue Programm erfüllen sollte. Diese Liste wurde dann Punkt für Punkt mit dem regionalen GRAPHISOFT Vertriebspartner „abgearbeitet“. Walter Edenhofer: „Da war relativ schnell klar, dass ARCHICAD unserem alten Programm weit überlegen ist.“

Klaus Geiwagner: „Die voreingestellten parametrischen Bauteile für Fenster, Treppen oder Dächer haben uns schon sehr fasziniert. Das ist eine riesige Arbeitserleichterung für uns gewesen.“

In dem 3,5-minütigen Video erfahren Sie mehr über das Büro BauArt und wie es den Umstieg auf ARCHICAD realisiert hat.

Sie wollen mehr über ARCHICAD erfahren? Eine kostenlose Testversion ausprobieren? Ihr GRAPHISOFT Partner ist für Sie da.

Fotos Alex Brunner www.vonbrunner.com

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux